AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) der Akademie für Künstliche Intelligenz und Digitalisierung, akademie-ki.com, betrieben von Predictea-Digital Care e.U.

  1. Geltungsbereich

    • Diese AGBs gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Akademie für Künstliche Intelligenz und Digitalisierung (im Folgenden “Akademie” genannt) und ihren Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.
  2. Vertragsabschluss

    • Die Präsentation der Kurse, Seminare, Impulse und Vorträge auf der Webseite stellt kein bindendes Angebot dar. Erst durch die Buchung eines Kurses oder einer anderen Dienstleistung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab.
    • Die Akademie kann dieses Angebot innerhalb von sieben Werktagen annehmen.
  3. Preise und Zahlung

    • Die auf der Webseite angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
    • Zahlungen sind unmittelbar nach Vertragsabschluss fällig, sofern nicht anders vereinbart.
  4. Rücktrittsrecht

    • Kunden können innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären.
  5. Haftung

    • Die Akademie haftet nicht für leichte Fahrlässigkeit, ausgenommen sind Personenschäden.
  6. Urheberrechte

    • Sämtliche Unterlagen und Inhalte, die von der Akademie bereitgestellt werden, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Zustimmung vervielfältigt oder weitergegeben werden.
  7. Datenschutz

    • Die Akademie hält die geltenden Datenschutzvorschriften ein. Weitere Informationen zum Datenschutz können in der Datenschutzerklärung der Webseite eingesehen werden.
  8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    • Auf die Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und der Akademie findet ausschließlich österreichisches Recht Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Wien.
  9. Schlussbestimmungen

    • Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.